Dienstag, 21. Januar 2014

Einmal durchmixen bitte: Avocado-Pasta oder Liebe in grünem Gewand

Hallo ihr Lieben!
Die Frage nach einem Lieblingsessen ist wahrscheinlich für die meisten schwer, oder gar nicht zu beantworten. Auch ich habe keines, es ist einfach immer tages-, launen- und wetterabhängig, was mir eben jetzt gerade, in diesem Moment am besten schmeckt.
 Oder ereignisabhängig. 
Denn heute ist der Geburtstag meiner Testschmeckerin und da gibt es natürlich, tadaaa, ihr Lieblingsessen (ja, sie hat eins), was mir momentan auch sehr gut passt, denn das ist sooo schnell fertig, so schnell kann man gar nicht gucken. Da ich in dieser ätzend-anstrengenden Klausurenzeit bin, ist das perfekt, und ich glaube, sie wird sich auch darüber freuen und sie hat sich sehr darüber gefreut. Ich würde mal sagen Win-Win-Situation ;)

Zutaten für 2 Portionen
150g Spaghetti
1 reife Avocado
1 Knoblauchzehe, abgezogen
1 EL Ölivenöl
3 Stiele Basilikum
2 Stiele glatte Petersilie
Abrieb 1/2 Biozitrone und 1 Teelöffel Saft
etwas Chiliflocken
20-30g Parmesan, gerieben (Parmesanmonster nehmen mehr)

Und los
Spaghetti nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser kochen.
Fruchtfleich der Avocado in einen Rührbecher geben, Petersilie, Basilikum (die Blättchen davon) und Knoblauch feinhacken, zusammen mit dem Öl in den Becher geben und alles durchpürieren. Die Hälfte des Parmesan, Chili nach Geschmack, Zitronensaft und -schale unterrühren. 

Wenn die Pasta bissfest sind, Wasser abgießen, 1-2 EL des Nudelwassers auffangen und unter die Soße rühren, dass diese schön cremig ist (eventuell noch mit Salz und Pfeffer abschmecken). Spaghetti mit der Avocadocreme mischen, auf Teller verteilen, ordentlich Parmesan rüber (schmeckt aber auch ohne himmlisch), fertig. :) 
Und genießen.
Nach: essen-und-trinken.de

Ich hoffe, ihr mögt auch so gerne Avocado, denn ich liebe dieses Mittagessen einfach. 
Habt es schön.
Eure Lena.

Kommentare:

  1. hhm sieht lecker aus die Pasta, das koche ich bestimmt mal nach :-)

    AntwortenLöschen
  2. Unbedingt, die ist ein Muss, wenn man Avocado mag. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. steht für nächst Woche auf dem Speiseplan

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit nimmst, deine Gedanken und Anregungen zu meinem Beitrag niederzuschreiben. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!
Als kleiner Hinweis: der Kommentar muss zunächst von mir freigeschaltet werden, also bitte nicht wundern wenn er nicht sofort nach der Absendung auftaucht. :)
Deine Lena